Beschreibung

Die Leitlinien zur Pferdehaltung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz basieren auf §1 und §2 des Tierschutzgesetzes.

Nach §1 TierSchG ist es Zweck dieses Gesetzes, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.
In §2 TierSchG ist festgelegt: „Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat,
1. Muss das Tier seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechen angemessen ernähren, pflegen und verhaltensgerecht unterbringen.
2.Darf die Möglichkeit des Tieres zu artgemässer Bewegung nicht so einschränken, dass ihm Schmerzen oder vermeidbare Leiden oder Schäden zugefügt werden.
3. Muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.“

Das neue Konzept des Gut Eschenlohmühle basiert in jeder Hinsicht auf diesen Richtlinien unter Tierschutzgesichtspunkten. Bewusst haben wir die beiden Stallanlagen für verschiedene Unterbringungsmöglichkeiten auf unserer Anlage kombiniert um jedem Pferd als Individuum gerecht werden zu können. Der Bewegungsstall mit Paddocktrail bietet Herdenhaltung. Die Stallanlage mit Boxenhaltung bietet – Boxenhaltung mit täglichem Auslauf in Kleinherden.

Kategorie: Freizeit

Ausstattung

  • Innenbox
  • Reithalle(n)
  • Weide
  • Paddocks
  • Reitplatz
  • Laufstall

Einstellplätze verfügbar: unbekannt

Kontakt telefonisch unter +4982416027.

Lage

Gut Eschenlohmühle 1
86862 Lamerdingen

Kontakt

Frau Silvia Adani
Tel: +4982416027
Web: gut-elm.de

Betreiber? Anzeige optimieren