Beschreibung

Ohne Huf – ist ein Pferd kein Pferd"! Die Hufpflege ist genauso wichtig wie eine gute Pferdegrundausbildung, eine artgerechte Haltung und ein passender Sattel. Und daher ist es für mich wichtig auch in dieser Fachrichtung zur Gesunderhaltung des Pferdes beitragen zu können. Es gibt viele namhafte Hufbearbeitungsmethoden nach bestimmten Schemen, doch ist der Pferdehuf für mich ein komplexer und individuell zu sehender Bearbeitungspunkt des Pferdes.
Aus diesem Grund ist es genauso wie in der Pferdeausbildung wichtig, den Pferdehuf nicht nach einer festgelegten Methode zu bearbeiten, sondern diese von dem jeweiligen Pferd, seiner Haltung, Beanspruchung und seines Körperbaues abhängig zu machen.
Das Pferd sollte meiner Ansicht nach im Ganzen betrachtet werden und der Fachmann oder Frau sollte sich am besten mit allen anderen Thematiken rund um das Pferd auskennen, um eine objektive Beurteilung und optimale Behandlung des Hufes vornehmen zu können.
Deshalb war es mir wichtig im Laufe der Jahre, so viel wie möglich rund um das Pferd zu erlernen.

Vor meiner Ausbildung zur Pferdewirtin war ich mehrere Jahre bei einem Hufschmied angestellt und habe dort die Hufbearbeitung erlernt.

Schwerpunkt: Hufpfleger

Kontakt telefonisch unter +4915730089252.

Hufpflegerin -  Sabine ROGGE

Lage

Lindenstraße 14
35789 Weilmünster

Kontakt

Frau Sabine Rogge
Tel: +4915730089252
Anbieter kontaktieren

Betreiber? Anzeige optimieren